Abhörsichere Verbindung

Die Kommunikation via gerichtetem Lichtstrahl stammt aus den 60ern/70ern und ist extrem abhörsicher - es ist die aktuell sicherste Technik. Sender und Empfänger sind simpel herzustellen und jeder Hobbyelektroniker der einen Lötkolben besitzt kann solch eine Sende/Empfangseinheit leicht selbst aus Bausätzen herstellen.

Die hohe Sicherheit entsteht durch mehrere Bedingungen. Zum einen müsste der abhörende Spion exakt zwischen den kleinen gerichteten Lichtstrahl gelangen können, sofern die Kommunikation zwischen zwei Gebäuden stattfindet, müsste er folglich exakt im Lichtstrahl schweben (was nahezu unmöglich ist). Zum anderen müss der Abhörer genau wissen an welcher Geoposition das Gespräch stattfindet, das es abzuhören gilt. Sichtbar ist die optische Verbindung im freien leider nicht. Die Ganoven Ihres Buches könnten also durchaus Kontakt zu einem ambitionierten Elektroniker haben, der ihnen eine solche kleine Anlage baut.